intern

 

Wir nutzen die modernste – und vielleicht zunächst unpersönlich anmutende – Technik, um noch näher in Kontakt mit unseren Partnern und Kunden zu sein. So kommt es, dass die diversen Unterkategorien dieser Seite passwortgeschützt und daher nicht für jedermann zugänglich sind. Wir entschuldigen uns für das sich möglicherweise bei Ihnen breitmachende  „dumme Gefühll“, vor einer verschlossenen Tür zu stehen, und wollen Ihnen erklären, was es mit dem „internen Bereich“ auf sich hat:

Unsere Partner, die an den Projekten beteiligt sind, sowie das gesamte Serviceteam, werden über den internen Bereich unseres Webauftritts gebrieft, gemanagt und verwaltet. Außerdem bieten wir unseren Kunden bei größeren Projekten an, die gesamte Planung online darzustellen.

So arbeiten alle am Auftrag Beteiligten noch punktgenauer auf Ihr Event zu, und wir sparen durch diese flüssige Art der Kommunikation viel Zeit, die wir gerne in Form von einem Plus an Qualität und Service an unsere Kunden weitergeben.

 

zur Grafik oben:
Rhythmusmaschine der Fantasie – ein Projekt von eigen.art atelier wolfgang seitz.
Näheres zur Rhythmusmaschine hier